Made in Essen 23

1. Platz beim CD-Cover Wettbewerb der Sparkasse Essen

Aus dem Ansatz, den Verschleiß der Instrumente, den Müll und andere Spuren, die beim Musizieren entstehen, zu zeigen, ist der CD-Cover-Entwurf entstanden. Ein ästhetischer Umgang mit den gefundenen Artefakten der Musik entstand relativ schnell und prägt das Erscheinungsbild der CD. Der Sampler, der in erster Linie für junge Bands gedacht ist, bietet ihnen in dieser Ausgabe eine gute Möglichkeit, sich selbst darzustellen. Für das Booklet wurde deshalb jede Band in ihrem Proberaum besucht, um dort die tatsächlichen Spuren der Band zu zeigen. Die Tracklist besteht aus von den Bands handgeschriebenen Songtiteln, die an eine Setlist für einen Gig erinnern. Nach dem ich die Idee im ersten Semester skizziert hatte, wurde sie von der Sparkasse Essen mit den 1.Platz ausgezeichnet und 2013 von mir umgesetzt.

Größe: 125*140 mm Dreifach klappbares Audio-CD Digipack
Umfang: CD Verpackung, Booklet, Plakat
Konzept: Alexander Bönninger
Fotos: Alexander Bönninger
Umsetzung: Alexander Bönninger
Kursbegleitung: Prof. Uwe Stocklosar
WiSe 2012 Folkwang Universität der Künste

wieder nach oben
Menü